| Deutsch | Slovensky | EnglishImpressum | Login | © gs+hs 2009-2017

Vitajte na webovej stránke mantackého dialektu!

(13387)
Domov Dialekt Dialektologie Die Wenkersätze Slovník Príklady výslovnosti Vaše dáta Médiá Hádenka
  Wappen des Komitats Zips (Szepes) um 1910
Príklady výslovnosti
Prehľad textové a hlasové príklady (34)
Preukazat: Vsetko  Básen  Príslovie  Recept  Príslovie    Radiť podľa: id upload rank
Pos. # Text Dialect
[Upload]
Points Listen to
1 [5] Die Metzenseifner Kirch
(Gedicht von Peter Gallus)
Dialekt Unter-Metzenseifen
[2012-09-13]
1032
vypočit si
2 [35] Im Dombachtal
(Gedicht von Peter Gallus)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-12-18]
810
vypočit si
3 [4] Erbschaft
(Gedicht von Dr. Walter Sohler)
Dialekt Stoß
[2014-10-08]
805
vypočit si
4 [12] Die Worte 'Hammer' und 'sprechen'
(Beispiele für regionale Unterschiede im mantakischen Dialekt)
Dialekt Unter-Metzenseifen/Stoß
[2014-12-17]
786
vypočit si
5 [15] Nový rok Dialekt Unter-Metzenseifen
[2014-12-20]
786
vypočit si
6 [24] Wenker Satz Nr. 2 Dialekt Unter-Metzenseifen
[2015-05-29]
785
vypočit si
7 [7] Die Amerikaner
(Gedicht von Franz Ratzenberger)
Dialekt Stoß
[2014-10-11]
738
vypočit si
8 [37] Pieseň  hámorníkov Dialekt Ober-Metzenseifen
[2016-11-20]
705
vypočit si
9 [20] Trautes Heim
(Scherzhafte Redensart)
Dialekt Stoß
[2015-01-25]
692
vypočit si
10 [10] Hafer
(Mantakisches Sprichwort)
Dialekt Stoß
[2014-12-17]
681
vypočit si
11 [16] Helene Pogatschen
(Mantakisches Rezept)
Dialekt Unter-Metzenseifen
[2014-12-26]
679
vypočit si
12 [14] Nový rok Dialekt Stoß
[2014-12-29]
671
vypočit si
13 [21] Schöner als der Teufel
(Scherzhafte Redensart)
Dialekt Stoß
[2015-01-30]
667
vypočit si
14 [11] Grünling
(Mantakisches Sprichwort)
Dialekt Stoß
[2014-12-17]
666
vypočit si
15 [19] Nikolaustag
(Gedicht von Hilde Novysedlak)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-01-12]
653
vypočit si
16 [18] Halušky Dialekt Stoß
[2015-01-08]
644
vypočit si
17 [8] Die betrunkenen Gänse
(Gedicht von Franz Ratzenberger)
Dialekt Schmöllnitz
[2014-11-28]
625
vypočit si
18 [17] Ochsenaugen
(Mantakisches Rezept)
Dialekt Unter-Metzenseifen
[2015-01-03]
610
vypočit si
19 [13] Das Hüttnerbahnlein
(Gedicht von Rudi Göllner)
Dialekt Schmöllnitz
[2014-12-23]
608
vypočit si
20 [6] Der Tote
(Gedicht von Franz Ratzenberger)
Dialekt Stoß
[2014-10-08]
591
vypočit si
21 [25] Der Gescheite und der Dumme
(Scherzhafte Redensart)
Dialekt Stoß
[2015-06-22]
591
vypočit si
22 [23] Wenn unser Herrgott
(Scherzhafte Redensart)
Dialekt Stoß
[2015-04-18]
590
vypočit si
23 [9] Geschieden
(Gedicht von Franz Ratzenberger)
Dialekt Schmöllnitz
[2014-12-12]
587
vypočit si
24 [22] Ein Traum
(Gedicht von Rudi Göllner)
Dialekt Schmöllnitz
[2015-02-02]
587
vypočit si
25 [26] Schnatterliese
(Scherzhafte Redensart)
Dialekt Stoß
[2015-06-22]
567
vypočit si
26 [36] Die Bärenjagd
(Gedicht von Peter Gallus)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-12-18]
486
vypočit si
27 [27] Majales en da Schul
(Eine Geschichte aus der Schulzeit)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-11-08]
483
vypočit si
28 [33] Ein Schwein wird geschlachtet
(Wie das Schlachten ablief)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-11-18]
483
vypočit si
29 [31] Auf der Promenade Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-11-18]
478
vypočit si
30 [29] Wäsche waschen mit Marina
(Wie es zuging beim Waschen der Wäsche)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-11-08]
474
vypočit si
31 [28] Die Großmutter und die Kinder
(Aus dem Familienleben)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-11-08]
469
vypočit si
32 [32] Froschschenkel fangen Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-11-18]
469
vypočit si
33 [30] Auf dem Weg zum Hammer und der Frosch Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-11-08]
460
vypočit si
34 [34] Auf dem Schuhmarkt
(Gedicht von Peter Gallus)
Dialekt Ober-Metzenseifen
[2015-12-18]
457
vypočit si

  Vybrali ste tento text (príklad 9)

  Počúvať:
Geschieden
Gedicht von Franz Ratzenberger

 

Spoken by: Amalia Putschko, ca. 1965
(Dialekt Schmöllnitz)

Uploaded: 2014-12-12
Time: (abt.) 2.6 min

Points: 587

  Geschieden
Von Franz Ratzenberger

Der alte Nachbar hinterm Hügelchen
hat mit seinem Weib einen großen Streit.
Du Schindmähre, puff, fliegt der Stiefel
und trifft seine Alte in die Seite.

Die, nicht zu faul, greift nach dem Besen.
Du alter Scheißer, gleich bist du hin.
Eine halbe Stunde geht das Getöse,
dann endlich hört auf das Gezänk.

Tagelang sprechen sie kein Wort miteinander
und der eine schaut rechts, der andere links,
im Bett hat jeder sein eigenes Plätzchen
ein Brett längs, so gelingt’s.

Eines Abends, sie waren schon schlafen gegangen,
hat sie geseufzt und er gehustet.
Dann hat er zu sprechen angefangen,
doch sie hat keine Antwort gegeben just.

Doch er hat’s länger nicht leiden wollen,
weg mit dem Brett, her mit meinem Weib.
Sie hat sich nicht viel bitten lassen
und wieder war eine Seele, ein Leib.