| Deutsch | Slovensky | EnglishImpressum | Data Privacy | Login |no no © gs+hs 2009-2019

Welcome to the Website of Mantakisch Dialect! Read this first!

(27777)
Home The Dialect Dialectology Die Wenkersätze The Dictionary Online Dictionary Examples Your Text Media Dialect Riddle Impressum
  Wappen des Komitats Zips (Szepes) um 1910
Examples
Overview text- and speech-examples (34)
Show: All  Poem  Proverb  Recipe  Saying    Sort by: id upload rank
Pos. # Text Dialect
[Upload]
Points Listen to
1 [10] Hafer
(Mantakisches Sprichwort)
Dialect Stoß
[2014-12-17]
1044
listen to
2 [11] Grünling
(Mantakisches Sprichwort)
Dialect Stoß
[2014-12-17]
1044
listen to
Mantakisch dialect - example of the week

  Text in the 42nd calendar week (example 6)

  Listen to:
Der Tote
Gedicht von Franz Ratzenberger

 

Spoken by: Ladislaus Sohler
(Dialect Stoß)

Uploaded: 2014-10-08
Time: (abt.) 1.6 min

Points: 985

  Der Tote
Von Franz Ratzenberger

Der alte Michel ist gestorben.
Das war dort ein Gejammer.
Sie haben ihn, noch ein bisschen warm,
getragen gleich in die Kammer.

Dort haben sie ihn auf ein Brett geschnürt,
dass er nicht hinab soll rutschen.
Haben ihn verdeckt wie es sich gebührt,
dass er nicht soll frieren.

Haben sich die Kehlen mit Schnaps geölt
bis mancher war bedudelt.
Haben sich Geisterstücke erzählt,
dass manchem es gruslig wurde.

Auf einmal, wie es Eins geschlagen,
ist der Tote hereingekommen.
Das Brett hat er auf dem Rücken getragen-
die haben einen Satz genommen.

Sind zu ihrem Pfarrer stracks gerannt,
haben ihn gleich rausgetrommelt.
Ob er einen Toten bannen könne,
der schon eine Weile geschlummert.

Der Pfarrer nimmt sein Weihrauchfass
und läuft mit dem Boten,
als ob es brennen würde auf der Gasse.
Sie kommen zu dem Toten.

Der sitzt gemütlich hinterm Tisch,
isst Speck und Brot mit dem Messer.
Lebt noch viele Jahre gesund und frisch,
wers kann der mache es besser.